Hallo Freund der Blasmusik, heute ist der 18. Februar 2019 - 01:53 Uhr
Startseite >> Chronik

Chronik

gründete der Oberlehrer Franz Hallecker die Feuerwehrmusik, bestehend aus 12 Musikern.

übersiedelte Franz Hallacker, der Organist Franz Kern wurde Kapellmeister. Die alte "Berglbauernmusik" spielte bis zum ersten Weltkrieg, nachher noch einmal zum Heimkehrerfest.

Zu Fronleichnam spielte zum ersten Mal eine junge Kapelle unter der Leitung des Kapellmeisters Franz Kern

Gründung des Musikverein Palfau
Gründer, Obmann und Kapellmeister war Oberlehrer Rudolf Mayr. Er gab dem Verein eine organisatorische und finanzielle Basis - aktive und unterstützende Mitglieder, Statuten.

Engelbert Baumann wurde Kapellmeister und Obmann - bis zu seiner Übersiedlung nach Wildalpen.

Franz Thaller wurde Kapellmeister und übte dieses Amt - kurzzeitig abgelöst durch den damaligen Oberlehrer Rieger, bis zum zweiten Weltkrieg aus.

Erste Sitzung des Vereines im November.
11 Musiker waren heimgekehrt, 5 waren noch in Gefangenschaft. Zum neuen Kapellmeister und Obmann wurde Hermann Thaller gewählt.

Die beiden Funktionen wurden getrennt - Kapellmeister war Hermann Thaller, Obmann des Musikvereines war Franz Radlberger sen.

Neuuniformierung der Kapelle. Grüne Tracht (Schneidermeister Götz)

25-jähriges Jubiläum des Vereines. Direktor Rudolf Mayr wurde zum Ehrenobmann ernannt, Engelbert Baumann zum Ehrenkapellmeister.

60-jähriges Jubiläum der Kapelle, zusammen mit der Feuerwehr.

Die Kapelle wurde mit neuen Uniformen ausgestattet. Grüner Rock, schwarze Hose. (Schneidermeister Götz)

Einzug in das Probelokal im Rüsthaus, Abschied von der langjährigen Musikherberge im alten Hause Scheiblechner.

Der langjährige Kapellmeister Hermann Thaller legt sein Amt zurück. Franz Radlberger jun. wurde zum neuen Kapellmeister gewählt, Hermann Thaller zum Obmann, Franz Radlberger sen. zum Ehrenobmann.

Vorarbeiten für die Neuinstrumentierung der Musikkapelle. Viele Musiker und Musikfreunde stifteten selbst ein Instrument. Die Sammlung ergab nach Abschluss eine Summe von 136.000,- Schilling, eine Summe, die der Gemeinde Palfau und Ihrer Bevölkerung stets als Ruhmesblatt erhalten bleiben wird und große Anerkennung fand.
Die Kosten der neuen Instrumente betrugen 104.000,- Schilling.

Instrumentenweihe beim Gasthaus Pechhacker, das erste Zeltfest. Bezirkshauptmann Pullitzky und Bezirksobmann Pirker waren erschienen. Obmann Hermann Thaller erhielt das goldene Ehrenzeichen des Bundes der Blasmusik, verdiente Mitglieder wurden geehrt.

Am 8. August feierte die Freiw. Feuerwehr zusammen mit der Musik das 75-jährige Gründungsjubiläum. Eine Woche später, nach der Übersiedlung des Kapellmeisters Franz Radlberger, übernahm Viktor Bachner die Leitung der Kapelle.

Musikerehrung für 40- und 25-jährige Tätigkeit.20 Garnituren Tische und Bänke wurden in freiwilliger Arbeit angefertigt.

wurde der "Musikstadl" auf der Wacht durch Musiker und Musikfreunde fertiggestellt, sodaß die Kapelle nunmehr einen Raum für eigene Veranstaltungen hatte.

Am 30. Juli wurde das 50-jährige Gründungsjubiläum des Vereines gefeiert.

27. Juli (Musikfest), erstmals neue Tracht, die heute noch getragen wird.
Finanzierung: Bevölkerung, Land und Gemeinde.

Albin Wiesenbauer tritt als Stabführer aus, sein Nachfolger wird Hubert Sonnleitner.

Erstmals wurden 2 Maketenderinnen bei der Musikkapelle aufgenommen.

Obmann Hermann Thaller legt sein Amt zurück, neuer Obmann wird Hubert Sonnleitner.

Kapellmeister Viktor Bachner legt sein Amt nach 20-jähriger Tätigkeit zurück. Nachfolger wurde sein Sohn Ernst Bachner, der bisher Kapellmeister-Stellvertreter war. Neuer Stellvertreter wurde Reinhold Lindner.

Einzug ins neue Musikerheim.
Durch unsere Gemeinde, unter Bürgermeister Adolf Huber und seinem Gemeinderat, wurde der Bau des Mehrzweckgebäudes ermöglicht, wo unser Musikerheim untergebracht ist.

Ankauf eines Festzeltes gemeinsam mit der Feuerwehr.

Erstmals erreichte die Musikkapelle einen Stand von 40 Musikern und 2 Maketenderinnen, bei einer größe der Gemeinde von 510 Einwohnern.

Am 27. und 28. Juli feiert die Musikkapelle Palfau ihr 100-jähriges Jubiläum.

2002 Beim Muttertagswunschkonzert trat unsere Musikkapelle erstmals mit neuer Tracht auf. Anstelle der schwarzen Hose wurden Lederhosen, Stutzen und Trachtenschuhe angeschafft. Rock, Gilet und Hut blieben dieselben.

2013 Für unsere Damen, die bisher auch in Lederhosen aufgetreten sind, wurden Dirndlkleider von der Firma Loden Landl in Hollenstein angeschafft, was unserer Musikkapelle nun einen dementsprechenden optischen Aufputz verleiht.

 

2015 Im Zuge der Jahreshauptversammlung legt Hubert Sonnleitner nach 30-jähriger, mit großem persönlichen Einsatz verbundener, Amtszeit sein Amt als Obmann zurück. Sein Nachfolger wird Ewald Lindner, zum neuen Obmann Stellvertreter wird Engelbert Kronsteiner jun. gewählt.

Hubert Sonnleitner  Hubert Sonnleitner nobody m sein Nachfolger wird Ewald Lindner

 

 

 sein Stellvertreter Kronsteiner Engelbert jun.

 

 

Heuer feiern wir 120 Jahre Musikkapelle Palfau. Und wir, die den Verein heute leiten, wollen unser Bestes tun, damit jene, die nach uns diese Geschichte schreiben, über uns sagen können, dass wir das Erbe unserer Väter, die so Großartiges geleistet haben, würdig bewahrt haben.